Effiziente Autos in allen Klassen

Effiziente Autos in allen Klassen

  • Schwacke ist für neue Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung gerüstet
  • Audi, Lexus, Skoda, Toyota, Volkswagen und Volvo liefern A+ Modelle
  • Analyse der Energieeffizienz: Diesel klar vorne

Maintal. Die Novellierung der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung – kurz Pkw-EnVKV – steht vor der Tür. Voraussichtlich im Herbst wird die Änderung der Verordnung rechtsgültig. Autohersteller und Händler müssen dann ihre Fahrzeuge unter Berücksichtigung unter anderem der CO2-Emissionen und der Fahrzeugmasse nach deren Energieeffizienzklasse kennzeichnen.

Wie bei Kühlschränken oder Waschmaschinen soll künftig ein Label auf einen Blick darüber informieren, ob es sich bei einem bestimmten Automodell um ein besonders sparsames Fahrzeug oder einen ineffizienten Spritschlucker handelt.

Schwacke, der europäische Marktführer im Bereich automobile Daten und Kfz-Informationsdienstleistung, nimmt das kommende Gesetz zum Anlass einer umfangreichen Marktanalyse. Hierzu hat Schwacke den deutschen Pkw-Markt durchleuchtet und kann auf Basis des letzten Verordnungsentwurfs, der eine relative Verbrauchskennzeichnung vorsieht, bereits jetzt die effizientesten Fahrzeuge in allen Klassen nennen, welche künftig die Effizienzklasse A oder sogar A+ erreichen.

Schwacke verwendet realistischen Datenansatz zur Berechnung

Die Berechnung der Effizienzklasse, wie sie künftig von den Herstellern zu befolgen ist, fußt auf einer komplexen Formel, die vor allen Dingen die Relation zwischen Fahrzeugmasse und CO2-Ausstoß bewertet. Da die endgültige Berechnungsgrundlage seitens des Gesetzgebers noch nicht verbindlich geregelt ist, basiert die Schwacke-Berechnung auf dem Entwurf der PKW-EnVKV, daher können die Werte leichte Abweichungen zu den endgültigen Werten aufweisen. Nichtsdestotrotz spiegelt diese Berechnung den aktuellen Status sehr gut wieder.

Audi, Lexus, Skoda, Toyota, Volkswagen und Volvo liefern A+ Modelle

Zur Berechnung der Effizienzklasse in allen Fahrzeugsegmenten konnte Schwacke den umfangreichen Datenfundus des Unternehmens nutzen. Audi, Lexus, Skoda, Toyota, Volkswagen und Volvo lauten die Namen der Hersteller mit Modellen mit einer Effizienzklasse von A+. Die entsprechenden Modelle sind:

  • Der Skoda Fabia 1.2 TDI Green Line und der VW Polo 1.2 TDI Blue Motion in der Kategorie Kleinwagen
  • Die drei Hybridmodelle Toyota Auris, Toyota Prius und Lexus CT200h, der Peugeot 308 HDI 110 sowie der Audi A3 1.6 TDI in der unteren Mittelklasse.
  • Der Volvo V50 DPF DRIVe, der S40 DPF DRIVe und der Skoda Octavia 1.6 TDI Green Line in der Mittelklasse.

In der zweitbesten Effizienzklasse A gibt es eine noch deutlich größere Anzahl aktueller Modelle:

  • Der Fiat 500 sowie der Renault Twingo in der Kategorie der Kleinstwagen
  • Der VW Polo, der Seat, der Peugeot 207, der Fiat Punto, der Citroen C3 und der Opel Corsa bei den Kleinwagen
  • Der Seat Leon, der Volvo C30 DRIVe, der VW Golf und der Opel Astra in der Kompaktklasse
  • Der Peugeot 508, der VW Passat, die Mercedes C-Klasse, der Skoda Superb und der Audi A4 in der Mittelklasse
  • Die Mercedes E-Klasse, der Audi A6, der BMW 5er sowie der Volvo V70 in der Kategorie obere Mittelklasse
  • Mercedes CLS- und S-Klasse sowie der Audi A7 in der Oberklasse
  • Der VW Touran, der VW Golf Plus, der Seat Altea/Altea XL, der Skoda Roomster, der Citroen C4, der Peugeot 3008 und der Lancia Musa bei den Kompakt-Vans
  • Der Lexus RX in der Kategorie SUV

Insgesamt zeigt die Schwacke-Berechnung aller Pkw auf dem deutschen Markt ein erfreuliches Bild: In allen Klassen gibt es eine große Auswahl an Modellen, die mindestens die Effizienzklasse A oder B erfüllen. Bereits jetzt hat der Gesetzgeber vorgesehen, dass bei einem sehr guten Abschneiden Fahrzeuge künftig noch höhere Effizienzklassen bis hin zu A+++ erreichen können – ein Ansporn für die Hersteller, noch sparsamere Fahrzeuge zu entwickeln.

Schwacke-Analyse der Energieeffizienz: Diesel klar vorne

Auch in anderer Hinsicht zeigt die Schwacke-Analyse wichtige Details. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion über eine höhere Besteuerung von Dieselkraftstoff ist es interessant, dass der überwältigende Anteil der effizientesten Autos aller Segmente mit einem Dieselmotor ausgestattet ist. Gefolgt werden sie von Hybrid-Modellen, während Fahrzeuge mit Ottomotor mit zwei Ausnahmen bei den Kleinstwagen sowie dem bivalenten VW Touaran EcoFuel bei den Kompaktvans in keiner Fahrzeugklasse die Bestenliste in der Energieeffizienzklasse erreichen.

In den folgenden Tabellen sind die nach Schwacke-Berechnung jeweils energieeffizientesten Fahrzeuge in jedem Segment benannt.

 

Fußnote:
Der Zuordnung zu den Energieeffienzklassen liegt eine Schwacke-eigene Berechnung zugrunde. Diese basiert auf dem Entwurf der PKW-EnVKV für die Masse wurde das Eigengewicht laut Herstellerangaben verwendet. Die Formel und die Grenzwerte der PKW En-VKV sind noch nicht abschließend verabschiedet.
Belegexemplar erbeten

Pressekontakte:
Morvarid Talaei
Kommunikation and Event Managerin
EurotaxSchwacke GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 7
D-63477 Maintal
Telefon +49 (0) 61 81 4 05-237
Telefax +49 (0) 61 81 4 05-111
morvarid.talaei@schwacke.de
www.schwackepro.de

Über EurotaxGlass’s:
EurotaxGlass’s ist Europas führender Anbieter von Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Freienbach in der Nähe von Zürich (Schweiz) ist mit 660 Mitarbeitern in 30 Ländern tätig. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.eurotaxglass.com.

Über Schwacke:
Schwacke ist Schwestergesellschaft der EurotaxGlass’s Gruppe. Das Unternehmen wurde 1957 von Hanns W. Schwacke als Verlag gegründet und konnte bald darauf den Klassiker SchwackeListe für Pkw als Standard bei der Ermittlung von Gebrauchtwagenpreisen etablieren. Heute bietet der unabhängige Dienstleister automobile Marktdaten, Analysen und Softwarelösungen mit den Schwerpunkten Restwertermittlung und -management sowie Schadenkalkulation an. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.schwackepro.de.

Über den Autor

Eurotax

EurotaxEurotax

Eurotax

Nachrichten auswählen