AUTO BILD und SCHWACKE küren die Wertmeister 2015

Schwacke

05 Feb 2015, Nachrichten

Bereits zum zwölften Mal zeichnete AUTO BILD gemeinsam mit dem unabhängigen Dienstleister SCHWACKE die wertbeständigsten Autos als automobile Wertmeister aus. 39 Modelle aus 13 Fahrzeugkategorien haben das Wertmeister-Siegel 2015 erhalten. Erstmals seit Einführung der Wahl wurden dabei auch Elektrofahrzeuge untersucht und deren wertbeständigste Modelle ermittelt. Die Verleihung fand am Donnerstag, 5. Februar 2015, im Berliner Axel-Springer-Haus statt.

Verbrauch, Versicherungseinstufung, CO2-Ausstoß – diese kostenrelevanten Werte veröffentlichen die Fahrzeughersteller in den technischen Daten. „Der Wertverlust spielt für Privatkäufer eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung“, betont Hans Hamer, Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer und Sport bei Axel Springer. „Herstellerinformationen zum Wertverlust müssen jedoch häufig erst recherchiert werden. Daher liefern wir Autokäufern mit der Ermittlung der Wertmeister einen großen Mehrwert, der sie bei ihrer Kaufentscheidung unterstützt“, so Hamer.

BMW und Porsche am wertbeständigsten

Gemessen an der Anzahl der Gesamtplatzierungen darf sich BMW gleich in zweierlei Hinsicht Gesamtsieger beim Wertmeister 2015 nennen. Die Tochtermarke Mini erreichte mit dem Kleinwagen Mini Cooper den geringsten prozentualen Wertverlust aller untersuchten Fahrzeuge, während BMW selbst in neun Kategorien eine Top-3-Platzierung und damit das beste Ergebnis aller Hersteller erzielte. Porsche landete mit sechs Platzierungen auf Platz zwei, speziell im Sportwagen-Segment dominiert der Automobilhersteller auf den Plätzen eins bis drei souverän.

Den geringsten Wertverlust in Euro erreicht auch 2015 wieder die Automarke Dacia. Der Kombi Dacia Logan MCV liegt mit einem absoluten Wertverlust von lediglich 4.260 Euro nach vier Jahren uneinholbar an vorderster Stelle - selbst günstige Kleinwagen verlieren deutlich schneller an Wert.

Erstmals wurden auch Elektrofahrzeuge mit in die Berechnung aufgenommen, als Wertmeister in der Kategorie Elektrofahrzeuge wurde der BMW i3 ausgezeichnet. „Gerade diese Fahrzeugkategorie lässt sich hinsichtlich ihres Wertverlaufs von Laien noch schwer einschätzen, was zu entsprechender Kaufzurückhaltung führt“, erklärt Michael Bergmann, Geschäftsführer von Schwacke. „Mit den jetzt ermittelten Wertmeistern in der Kategorie Elektrofahrzeuge steht fest: die besten Modelle dieses Segments erreichen prozentual eine vergleichbare Wertbeständigkeit wie konventionell angetriebene Pkw“, so Bergmann. Darüber hinaus wurde die Auswertung in der Kategorie SUV erweitert: Die boomenden SUV wurden in drei Kategorien aufgeteilt, um dem immer breiteren Angebot Rechnung zu tragen.

# Segment
Marke Baureihe Verkaufsbezeichnung
0
1
Kleinstwagen OPEL Adam (M-A) Adam 1.0 ecoFLEX Start/Stop
0
2
Kleinwagen MINI (BMW) Mini II
(F55/F56)
Mini Cooper
0
3
Kompaktwagen
AUDI A3 e-tron (8V)
A3 1.4 TFSI Sportback e-tron
0
4
Mittelklasse BMW
3er (F30 / F31)
325d Touring
0
5
Kompakt-Vans OPEL Zafira Tourer (C)
Zafira Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX Start/Stop
0
6
Große Vans
MERCEDES-BENZ V-Klasse (447) V 220 CDI kompakt 7G-TRONIC
0
7
 Kleine SUV

MERCEDES-BENZ

GLA-Klasse (X156)
GLA 220 CDI 4Matic 7G-DCT
0
8
Kompakte SUV
 BMW X 3 (F25)
 X3 xDrive35d Sport-Automatic
0
9
 Große SUV

 PORSCHE
Cayenne (92A)
Cayenne Diesel Tiptronic S
1
0
 Oberklasse

 JAGUAR XF (CC9)
XF 3.0 V6 Diesel S Sportbrake
1
1
 Luxusklasse

 PORSCHE
Panamera (970)
 Panamera Diesel
1
2
Sportwagen
PORSCHE
Boxster (981)
Boxster GTS PDK
1
3
Elektrofahrzeuge

BMW
i3 (I01)
i3




Geringster Wertverlust in Euro
DACIA

Logan MCV

Logan MCV 1.2 16V 75
  Gesamtsieger geringster Wertverlust in Prozent MINI (BMW) Mini II (F55/F56) Mini Cooper

Belegexemplar erbeten.

Pressekontakt:
Morvarid Talaei-Außenhof
Kommunikation und Event Managerin
EurotaxSchwacke GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 7
D-63477 Maintal
Tel. +49 (0) 61 81 405-237
Fax +49 (0) 61 81 405-111
morvarid.talaei@schwacke.de
www.schwackepro.de

Über EurotaxGlass’s:
EurotaxGlass’s ist Europas führender Anbieter von Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Freienbach in der Nähe von Zürich (Schweiz) ist mit 660 Mitarbeitern in 30 Ländern tätig. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.eurotaxglass.com.

Über Schwacke:
Schwacke ist Schwestergesellschaft der EurotaxGlass’s Gruppe. Das Unternehmen wurde 1957 von Hanns W. Schwacke als Verlag gegründet und konnte bald darauf den Klassiker SchwackeListe für Pkw als Standard bei der Ermittlung von Gebrauchtwagenpreisen etablieren. Heute bietet der unabhängige Dienstleister automobile Marktdaten, Analysen und Softwarelösungen mit den Schwerpunkten Restwertermittlung und -management sowie Schadenkalkulation an. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.schwackepro.de.

Kommentare


comments powered by Disqus

Über den Autor

Schwacke

SchwackeSchwacke

Im Markenverbund von EurotaxGlass’s ist Schwacke in Europa Marktführer für automobile Daten und innovative Business-Lösungen.

Nachrichten auswählen