Dem Wertverlust ein Schnippchen schlagen

Dem Wertverlust ein Schnippchen schlagen

 

  • Schwacke analysiert Restwerte in allen Preisklassen
  • Fünf Modelle mit geringstem prozentualen Wertverlust

Maintal. In fünf Preisklassen hat Schwacke den Gebrauchtwagenmarkt analysiert. Gesucht wurde nach den Fahrzeugen mit dem geringsten prozentualen Preisverfall. Bei der Berech-nung des Wertverlustes konnten besonders die deutschen Hersteller in allen Klassen sehr gute Werte einfahren. Dabei wurde anhand eines drei Jahre alten Gebrauchtwagens berech-net, wie groß der jeweilige Wertverlust binnen eines Jahres ausfiel. Die Plätze eins und zwei belegte dabei die Volkswagentochter Skoda: Der Skoda Octavia II baute von Januar bis Dezember lediglich 1,8 Prozent Restwert ab, beim Skoda Fabia lag dieser Wert bei 2,5 Prozent. Platz drei in der Werthaltigkeit geht an den BMW 3er M3, der im Verlauf des vergangenen Jahres um lediglich 2,9 Prozent an Wert verlor.

 

Luxusautos verlieren am meisten

In der teuersten Kategorie der Schwacke-Restwert-Analyse liegt der Klassiker Porsche 911 als Cabrio vorne und als einziges Modell dieser Klasse mit einem prozentual einstelligen Restwert-Abbau im Jahresverlauf. Bei den SUV findet sich mit dem Kia Sportage nicht nur das einzige koreanische Fahrzeug unter den Top 5. Auffällig ist auch der Land Rover Defender. Die britische Geländewagen-Ikone liegt beim Wertverlust-Ranking nicht nur auf Platz zwei der Klasse, sondern weist außerdem als dreijähriger Gebrauchtwagen den insgesamt geringsten Wertverlust aller topplatzierten Modelle im Schwacke-Restwert-Ranking auf.

 

Belegexemplar erbeten

Pressekontakte:
Morvarid Talaei-Außenhof
Kommunikation und Event Managerin
EurotaxSchwacke GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 7
D-63477 Maintal
Tel. +49 (0) 61 81 4 05-237
Fax +49 (0) 61 81 4 05-111
morvarid.talaei@schwacke.de
www.schwackepro.de

Über EurotaxGlass’s:
EurotaxGlass’s ist Europas führender Anbieter von Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Freienbach in der Nähe von Zürich (Schweiz) ist mit 660 Mitarbeitern in 30 Ländern tätig. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.eurotaxglass.com.

Über Schwacke:
Schwacke ist Schwestergesellschaft der EurotaxGlass’s Gruppe. Das Unternehmen wurde 1957 von Hanns W. Schwacke als Verlag gegründet und konnte bald darauf den Klassiker SchwackeListe für Pkw als Standard bei der Ermittlung von Gebrauchtwagenpreisen etablieren. Heute bietet der unabhängige Dienstleister automobile Marktdaten, Analysen und Softwarelösungen mit den Schwerpunkten Restwertermittlung und -management sowie Schadenkalkulation an. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.schwackepro.de.

Über den Autor

Eurotax

EurotaxEurotax

Eurotax

Nachrichten auswählen