Führungswechsel bei Schwacke

Schwacke

18 Jul 2014, Nachrichten

Maintal. Mit Wirkung zum 11.08.2014 übernimmt Michael Bergmann die Geschäftsleitung von Schwacke. Er folgt auf Daniel Breves, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Zusätzlich zeichnet Bergmann in seiner europaweiten Funktion auch weiterhin als Head of International Sales für den weltweiten Vertrieb verantwortlich.

2009 wurde Bergmann zum Geschäftsführer der EurotaxSchwacke GmbH ernannt und konnte die Marke Schwacke in dieser Rolle entscheidend voranbringen. Ab 2013 übernahm Bergmann die Steuerung aller Vertriebstätigkeiten der EurotaxGlass’s Gruppe.
„Ich freue mich wieder auf die Herausforderungen des deutschen Marktes bei Schwacke. Auf Basis der zuvor geleisteten Arbeit werden wir die Kompetenz und Stärke der Marke Schwacke zügig weiter ausbauen“, sagt Bergmann.

Als Geschäftsführer Schwacke und Head of International Sales berichtet Bergmann an den CEO der EurotaxGlass´s-Gruppe, Martin Stewart. Dieser zeigte sich optimistisch: „Michael ist vertraut mit der deutschen Automobilindustrie und dem Schwacke-Team. Er wird darangehen, den gegenwärtigen Aufschwung bei Schwacke fortzuführen“, so Stewart.


Zur Person: Michael Bergmann

Michael Bergmann ist Kanadier und arbeitete als Jurist in Toronto und München bis zum Jahr 1993, als er seinen MBA an der IMD in Lausanne, Schweiz, absolvierte. Von 1994 bis 2003 hatte Michael Bergmann verschiedene Positionen bei General Motors Europe inne, so war er Director of Network Development, als Regional Director verantwortlich für alle B2C Internet- und CRM-Aktivitäten, und zuletzt Geschäftsführer von Opel Netherlands. Von 2003 bis 2008 war er Geschäftsführer von Mazda Motors Deutschland, dem damals zweitgrößten japanischen Importeur Deutschlands. Ab 2009 wurde Bergmann Geschäftsführer der EurotaxSchwacke GmbH. Ab 2013 übernahm Bergmann die europaweite Koordination des Vertriebs der gesamten EurotaxGlass’s Gruppe.

Belegexemplar erbeten.

Pressekontakt:
Morvarid Talaei-Außenhof
Kommunikation und Event Managerin
EurotaxSchwacke GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 7
D-63477 Maintal
Tel. +49 (0) 61 81 405-237
Fax +49 (0) 61 81 405-111
morvarid.talaei@schwacke.de
www.schwackepro.de

Über EurotaxGlass’s:
EurotaxGlass’s ist Europas führender Anbieter von Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Freienbach in der Nähe von Zürich (Schweiz) ist mit 660 Mitarbeitern in 30 Ländern tätig. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.eurotaxglass.com.

Über Schwacke:
Schwacke ist Schwestergesellschaft der EurotaxGlass’s Gruppe. Das Unternehmen wurde 1957 von Hanns W. Schwacke als Verlag gegründet und konnte bald darauf den Klassiker SchwackeListe für Pkw als Standard bei der Ermittlung von Gebrauchtwagenpreisen etablieren. Heute bietet der unabhängige Dienstleister automobile Marktdaten, Analysen und Softwarelösungen mit den Schwerpunkten Restwertermittlung und -management sowie Schadenkalkulation an. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.schwackepro.de.

Über den Autor

Schwacke

SchwackeSchwacke

Im Markenverbund von EurotaxGlass’s ist Schwacke in Europa Marktführer für automobile Daten und innovative Business-Lösungen.

Nachrichten auswählen