Neuer Direktor Marketing und Presse

Neuer Direktor Marketing und Presse

  • Christoph Ruhland verstärkt die Geschäftsleitung von Schwacke
  • Produkt-Marketing im Fokus

Schwacke erweitert die Geschäftsleitung um das Ressort Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Diese Position übernimmt zum 1. Januar 2013 Christoph Ruhland, der bei Schwacke schon seit 2½ Jahren als Key Account Manager für asiatische und französische Importeure verantwortlich ist. Der studierte Betriebswirt berichtet direkt an den Geschäftsführer Michael Bergmann.

„Ich freue mich außerordentlich, mit Herrn Ruhland einen vertriebsorientierten Autoexperten für die Position des Marketingdirektors gewinnen zu können, zumal er schon als Key Account Manager einen besonderen Fokus auf die Bedürfnisse der Kunden hatte und zudem unser Unternehmen und unsere Produkte genau kennt.“, betont Michael Bergmann.

Der 40-jährige begann seine Karriere im Außendienst bei Nissan als Gebietsleiter Verkauf. Danach folgten weitere Positionen bei Nissan in der Flottenabteilung als Leiter Gebrauchtwagen und Restwerte und später im Marketing als Produktmanager.

„Es ist eine faszinierende Aufgabe, das enorme Potential von Schwacke noch stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.“, beschreibt Ruhland einen Teil seiner Aufgabe. „Um neue Produkte entwickeln zu können, muss man zunächst die Bedürfnisse seiner Kunden verstehen, um zukünftige Markttrends genau abschätzen zu können. Hierbei kann ich auf Erfahrungen sowohl im Händlerbereich als auch bei den Herstellern und Importeuren zurückgreifen.“ so Ruhland weiter. Bei seiner Aufgabe wird er von einem 6-köpfigem Team unterstützt.

Die zukünftigen Kontaktdaten von Christoph Ruhland:

EurotaxSchwacke GmbH
Christoph Ruhland
Wilhelm-Röntgen-Str. 7
D-63477 Maintal
Tel.: +49 (0) 61 81 405 124
Mobil: +49 (0) 151 14 863 541
Fax.: +49 (0) 61 81 405 111
E-mail: christoph.ruhland@schwacke.de

Über den Autor

Eurotax

EurotaxEurotax

Eurotax

Nachrichten auswählen