Schwacke Schulungs- und Seminaroffensive

Schwacke Schulungs- und Seminaroffensive

 

•   EurotaxSchwacke startet bundesweite Schulungs- und Trainingsoffensive

•   Schulungen und Trainings rund um das Thema Gebrauchtwagen

•   Mehr Profit im Gebrauchtwagenhandel durch den Einsatz von SchwackeNet

Am 12. April startet EurotaxSchwacke eine neue Veranstaltungsserie zum Thema professionelles Gebrauchtwagenmanagement mit SchwackeNet. Die erste Veranstaltungsreihe „SchwackeNet Grundlagenseminar 1“ richtet sich an SchwackeNet Nutzer, die das System bereits nutzen. Die im Frühjahr bundesweit stattfindenden Seminare umfassen unter anderem die Themen Wertermittlung, SchwackeNet Webmonitor, Zustandswertbericht, richtige Kommunikation mit dem Service, Bestandsverwaltung und Tipps im effektiven Umgang mit SchwackeNet. Mit diesem Angebot sollen Autohaus-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus allen Bereichen die Möglichkeit erhalten, künftig mit einem soliden Basiswissen die Wertermittlung von Gebrauchtwagen durchführen zu können. Das Auftaktseminar findet in der Zeit von 10 bis 15 Uhr im Firmengebäude von EurotaxSchwacke in Maintal statt. Weitere Termine mit max. 20 Teilnehmern finden in Northeim am 14. April und in München statt.

„Eine praxisrelevante Schulung mit aufeinander aufbauenden Modulen war uns bei der Konzeption dieser neuen Seminarreihe wichtig“, betont Tobias Seifert, Direktor Field Sales von EurotaxSchwacke. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Anwender auch Praxistipps sowie Anregungen und Ideen für eine noch bessere Vermarktung der eigenen Gebrauchtwagen bekommen.

Den Auftakt der ersten Seminarreihe am 12. April führt der Senior Consultant Matthias Bubach von AutoContact durch. Weitere Informationen zu den Seminaren  sowie ein Anmeldungsformular sind erhältlich unter

0800-2368760 oder per E-Mail bei EurotaxSchwacke@consumer-center.de.

Über den Autor

Eurotax

EurotaxEurotax

Eurotax

Nachrichten auswählen