Schwacke untersucht Restwerte von Luxus-SUV

Schwacke

30 Jan 2014, Nachrichten

  • Große SUV als Gebrauchte sehr gefragt
  • Erhebliche Restwertunterschiede
  • Europäische Marken führend

Maintal. Sie begründeten den SUV-Boom in Deutschland und sind als Gebrauchtwagen sehr gefragt: die großen Luxus-SUV. Mit der Mercedes M-Klasse und dem BMW X5 erschienen Ende der 1990er-Jahre die ersten straßenorientierten Geländewagen in Europa und lösten einen beispiellosen, bis heute andauernden Boom aus. Obwohl ihr prozentualer Anteil an den Neuzulassungen inzwischen hinter den noch beliebteren Kompakt-SUV gefallen ist, sind die Edel-Offroader aus zweiter Hand nach wie vor äußerst begehrt, wie der neutrale automobile Datenlieferant Schwacke in einer Marktanalyse belegt.

Die hohe Nachfrage ist auch in der Preisgestaltung der von Schwacke untersuchten großen SUV begründet. Sie entspricht üblicherweise Oberklasse-Limousinen, entsprechend hoch (zum Teil über 80 Prozent) liegt der Anteil an gewerblichen Zulassungen dieser Fahrzeuge bei den Neuwagen. Als Gebrauchte werden sie jedoch auch für Privatkäufer zunehmend erschwinglich, was sich in entsprechend schnellen Verkaufsfristen niederschlägt.

Große SUV verkaufen sich schnell

Tatsächlich liegen die sogenannten Standtage, also die Zeit, bis ein Händler einen Gebrauchtwagen verkauft hat, bei den großen SUV zum Teil deutlich niedriger als bei anderen Fahrzeugen. Während diese Standfrist im Gebrauchtwagenmarkt insgesamt bei durchschnittlich 109 Tagen liegt, verkaufen sich die großen SUV im

Schnitt bereits nach 92 Tagen. Hierbei gibt es allerdings starke Unterschiede.

Auffällig ist hier vor allem die M-Klasse von Mercedes-Benz, bei der sowohl das bisherige als auch das aktuelle Modell gleich stark nachgefragt sind. Üblicherweise parken Vorgängerversionen deutlich länger beim Händler als die jeweils aktuelle Fahrzeuggeneration. Mit zwei nur wenig verbreiteten Exoten, dem Hyundai ix55 und dem Cadillac Escalade, tun sich die Käufer indes schwerer, diese stehen jeweils deutlich über 150 Tage zum Verkauf.

Prognose SUVs

Unterschiedlich hoher Wertverlust

Auch bei den Restwerten liegen die großen SUV zum Teil deutlich über dem Markt-durchschnitt. Sie sind nicht nur vergleichsweise wertstabil, einige Modelle konnten sich in jüngster Zeit sogar im Restwertverlauf verbessern. „Die zuverlässige Restwertprognose von Schwacke liefert einen Ausblick auf den künftigen Wertverlauf“, erklärt Daniel Breves, Geschäftsführer Schwacke. Als unabhängiger automobiler Datenlieferant sehen wir vor allem die BMW X5- und X6-Reihe beim Werterhalt vorne, aber auch die Luxus-SUV von Range Rover und Mercedes zeigen sich wertbeständiger als der Markt-durchschnitt. Ein überdurchschnittlich hohen Wertverlust dürften hingegen die Besitzer von Cadillac-SUV und des Volvo XC90 erwarten, da beide Modelle seit längerer Zeit auf dem Markt erhältlich sind.

Standtage SUVs

Belegexemplar erbeten

Pressekontakte:
Morvarid Talaei-Außenhof
Kommunikation und Event Managerin
EurotaxSchwacke GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 7
D-63477 Maintal
Tel. +49 (0) 61 81 405-237
Fax +49 (0) 61 81 405-111
morvarid.talaei@schwacke.de
www.schwackepro.de

Über EurotaxGlass’s:
EurotaxGlass’s ist Europas führender Anbieter von Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Freienbach in der Nähe von Zürich (Schweiz) ist mit 660 Mitarbeitern in 30 Ländern tätig. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.eurotaxglass.com.

Über Schwacke:
Schwacke ist Schwestergesellschaft der EurotaxGlass’s Gruppe. Das Unternehmen wurde 1957 von Hanns W. Schwacke als Verlag gegründet und konnte bald darauf den Klassiker SchwackeListe für Pkw als Standard bei der Ermittlung von Gebrauchtwagenpreisen etablieren. Heute bietet der unabhängige Dienstleister automobile Marktdaten, Analysen und Softwarelösungen mit den Schwerpunkten Restwertermittlung und -management sowie Schadenkalkulation an. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.schwackepro.de.

Kommentare


comments powered by Disqus

Über den Autor

Schwacke

SchwackeSchwacke

Im Markenverbund von EurotaxGlass’s ist Schwacke in Europa Marktführer für automobile Daten und innovative Business-Lösungen.

Nachrichten auswählen