SchwackeNet bringt messbaren Mehrwert

SchwackeNet bringt messbaren Mehrwert

  • Schwacke-Kunden erreichen spürbar bessere Kennzahlen
  • Nachweisliche Vorteile bei Ertrag und Standzeit

Maintal. In einer groß angelegten Untersuchung hat Schwacke bei aktiven Nutzern der GW-Software SchwackeNet geprüft, welchen Einfluss das Software-Paket auf den Geschäftsverlauf der SchwackeNet-Kunden hat. Über einen Zeitraum von bis zu neun Monaten wurden dabei die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen der Nutzer analysiert, die u.a. jeweils wenigstens 50 Gebrauchtfahrzeuge im Bestand hatten. Das Ergebnis fiel sehr deutlich aus: Standzeiten, Ertrag und Verkaufszahlen der Langsteher konnten jeweils im zweistelligen Prozentbereich verbessert werden.

Im Schnitt Steigerung um bis zu 15 Prozent mit SchwackeNet

Bei den von Januar bis Oktober 2011 untersuchten Betrieben konnten bereits acht Monate nach Implementierung der Gebrauchtwagen-Management-Software SchwackeNet die Standzeiten im Mittel um 15 Prozent reduziert werden. Der durchschnittliche Brutto-Ertrag pro Einheit stieg nach sieben Monaten um 14 Prozent, der Gesamtbestand an Langstehern konnte bereits nach einem halben Jahr um 13 Prozent reduziert werden. Das betriebswirtschaftliche Ergebnis konnte so durch den Einsatz von SchwackeNet nachweislich verbessert werden. Untersucht wurden dabei Betriebe, die SchwackeNet ab Beginn des Jahres 2011 in ihrem Unternehmen eingeführt hatten, so dass ein direkter Vergleich zu den Kennzahlen vor der Implementierung möglich war.

Für eine entsprechende PR-Kampagne konnte Schwacke drei Autohäuser als Referenz-Kunden gewinnen. Die Markenhändler aus Koblenz, Magstadt und Sankt Augustin bestätigen, dass der Einsatz von SchwackeNet ihrem Unternehmen Zeit spart, die Effizienz verbes-sert und eine professionelle Unterstützung bei der Vermarktung bietet.

 

Belegexemplar erbeten

Pressekontakte:
Morvarid Talaei-Außenhof
Kommunikation und Event Managerin
EurotaxSchwacke GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 7
D-63477 Maintal
Tel. +49 (0) 61 81 4 05-237
Fax +49 (0) 61 81 4 05-111
morvarid.talaei@schwacke.de
www.schwackepro.de

Über EurotaxGlass’s:
EurotaxGlass’s ist Europas führender Anbieter von Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Freienbach in der Nähe von Zürich (Schweiz) ist mit 660 Mitarbeitern in 30 Ländern tätig. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.eurotaxglass.com.

Über Schwacke:
Schwacke ist Schwestergesellschaft der EurotaxGlass’s Gruppe. Das Unternehmen wurde 1957 von Hanns W. Schwacke als Verlag gegründet und konnte bald darauf den Klassiker SchwackeListe für Pkw als Standard bei der Ermittlung von Gebrauchtwagenpreisen etablieren. Heute bietet der unabhängige Dienstleister automobile Marktdaten, Analysen und Softwarelösungen mit den Schwerpunkten Restwertermittlung und -management sowie Schadenkalkulation an. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.schwackepro.de.

Über den Autor

Eurotax

EurotaxEurotax

Eurotax

Nachrichten auswählen